Hintergrund

Waldgeister - Nachtwanderung

Plötzlich erschien ihm eine riesige schwarze Gestalt in der Kutte eines Zisterziensermönchs

Die unheimliche Nachtwanderung besucht die Geister, die im Stuttgarter Buchwald spuken. Sie erzählt von Ehrlosen, die in der Falschen Klinge verscharrt sind, von verängstigten Theaterbesuchern und von einem geisternden Hund mit blutverschmiertem Fell.

Außerdem erfahren Sie, wie die Menschen früher den Wald für sich nutzten, was Irrlichter wirklich sind, wie Klingen entstehen - und vieles mehr!

Lassen Sie die Ruhe, aber auch die Geräusche des nächtlichen Waldes und natürlich unsere Geister­geschichten auf sich wirken!

Dauer und Preis

Die Nachtwanderung dauert ca. 2 Stunden. Wir gehen dabei etwa 4 km auf einem für Stuttgarter Verhältnisse fast ebenen Weg. Festes Schuhwerk wird empfohlen!

Eintrittskarten bekommen Sie zu Beginn der Führung:

Treffpunkt

An der Haltestelle Geroksruhe (mit der U 15 von der Innenstadt Richtung Ruhbank/Fernsehturm fahren). Kostenlose Parkplätze sind vorhanden.

Treffpunkt Geroksruhe (N48°45.991' E9°12.049')

Die Führung endet auch wieder an der Geroksruhe - und zwar rechtzeitig, um mit Bus und Bahn wieder nach Hause zu kommen!

Was ist zu beachten?

Termine

November 2017
Freitag, 24.11.2017, 19:00 Uhr ( ) - ohne Anmeldung
Dezember 2017
Samstag, 2.12.2017, 19:00 Uhr ( ) - ohne Anmeldung
Freitag, 15.12.2017, 19:00 Uhr ( ) - ohne Anmeldung

Damit ist der Spuk aber noch nicht vorbei! Die weiteren Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Kontakt
Terminkalender
Facebook
Google+
Twitter