Hintergrund

Geisterführung Tour A - Stadtführung

entstieg der Gruft unter der Stiftskirche eine weiße Frau, die den Schillerplatz überquerte

Die spannende Geisterführung zu Stiftskirche, Altem Schloss, Markthalle und Bohnenviertel erzählt von unheimlichen Begegnungen mit geisternden Mönchen, einem kopflosen Reiter und zwei Schattengestalten, die noch heute bei Morgengrauen zu sehen sind.

Neben den Sagen wird aber auch erklärt, warum es in der Markthalle Schienen gibt, wann die Stiftskirche evangelisch wurde, woher das Bohnenviertel seinen Namen hat, wann der letzte württembergische König abdankte - und vieles mehr!

Begleiten Sie uns auf dem Weg durch Stuttgarts düstere Vergangenheit.

Dauer und Preis

Die Geisterführung dauert etwa 1 Stunde. Eintrittskarten bekommen Sie zu Beginn der Führung:

Treffpunkt

Am Stuttgarter Rathaus unter der Stuttgardia, Ecke Schul- und Hirschstraße.

Treffpunkt Stuttgardia (N48°46.514' E9°10.659')

Was ist zu beachten?

Die Führungen finden bei jedem Wetter ab einem Teilnehmer statt. Eine Anmeldung ist für Einzelpersonen nicht erforderlich - kommen Sie einfach zum Treffpunkt.

Gruppen ab 5 Personen bitten wir jedoch um vorherige Anmeldung, damit die Teilnehmerzahl nicht zu groß wird.

Geeignet für Rollstühle.

Termine

Dezember 2017
Freitag, 22.12.2017, 19:00 Uhr ( ) - ohne Anmeldung
Dienstag, 26.12.2017, 19:00 Uhr ( ) - ohne Anmeldung
Samstag, 30.12.2017, 19:00 Uhr ( ) - ohne Anmeldung
Januar 2018
Freitag, 5.01.2018, 19:00 Uhr ( ) - ohne Anmeldung
Samstag, 6.01.2018, 19:00 Uhr ( ) - ohne Anmeldung
Samstag, 13.01.2018, 19:00 Uhr ( ) - ohne Anmeldung
Freitag, 19.01.2018, 19:00 Uhr ( ) - ohne Anmeldung
Samstag, 27.01.2018, 19:00 Uhr ( ) - ohne Anmeldung
Februar 2018
Freitag, 2.02.2018, 19:00 Uhr ( ) - ohne Anmeldung
Samstag, 10.02.2018, 19:00 Uhr ( ) - ohne Anmeldung
Freitag, 16.02.2018, 19:00 Uhr ( ) - ohne Anmeldung
Samstag, 24.02.2018, 19:00 Uhr ( ) - ohne Anmeldung
März 2018
Freitag, 2.03.2018, 19:00 Uhr ( ) - ohne Anmeldung

Damit ist der Spuk aber noch nicht vorbei! Die weiteren Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Kontakt
Terminkalender
Facebook
Google+
Twitter